Beruf oder Berufung?
Bei uns ein und dasselbe.

Spezialist/in Verwertung

  • Kennziffer: PAG-D-2215059-E
  • Einstiegsart: Professionals
  • Einsatzort: Zuffenhausen
  • Gesellschaft: Porsche AG

Aufgaben

  • Umsetzung der Vorgaben des Verkaufsprozesses für obsolete Gegenstände - konzernintern als auch an externe Dritte
  • Durchführung von Schulungen in der Porsche AG nach interner Abstimmung
  • Anweisung und Dokumentation aller freigegebenen, operativen Verschrottungsvorgänge in der PAG und bei Lieferanten der PAG
  • Erstellung und Koordination von Leistungsbeschreibungen sowie Unterstützung zur technischen Plausibilisierung von Angeboten
  • Durchführen von systematischen Prozessanalysen zur Definition von Prozessbeschreibungen
  • Mitarbeit bei Sonderprojekten in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen

Qualifikationen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium des Wirtschaftsingenieurwesens oder vergleichbarer einschlägiger Studiengänge
  • bzw. abgeschlossene techn. Ausbildung und Weiterbildung zum/zur Meister/in oder Techniker/in mit entsprechend längerer Berufserfahrung
  • Mehrjährige Berufserfahrung (i.d.R. > 3 J.) in vergleichbarer Position
  • Kenntnisse der Werk- und Wertstoffkunde, Altautoverordnung sowie des sekundären Rohstoffmarktes
  • Versierter Umgang mit MS-Office
  • Selbstständige sowie strukturierte Arbeitsweise
  • Ausgeprägte persönliche und soziale Kompetenz, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Gute Englischkenntnisse

Unternehmensprofil

„Am Anfang schaute ich mich um, konnte aber den Wagen, von dem ich träumte, nicht finden. Also beschloss ich, ihn mir selbst zu bauen.“

Dieser Satz von Ferdinand Porsche bringt alles auf den Punkt, was Porsche ausmacht. Als Marke, als Unternehmen, als Automobilhersteller, als Arbeitgeber. Die „Idee Porsche“ hat so einzigartige Sportwagen wie den Porsche 356 oder den 911 hervorgebracht. Durch die Kombination von Tradition und Innovation mit den Porsche typischen, manchmal etwas unkonventionellen Denkweisen unserer Mitarbeiter, lassen wir automobile Träume wahr werden und haben so immer das „Etwas-mehr“ im Blick. Porsche ist allerdings viel mehr als "nur" ein exklusiver Sportwagenhersteller. Denn auch als Arbeitgeber hat Porsche viel zu bieten: vielfältige Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten, Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie flexible Arbeitszeitmodelle.

Exklusive Einblicke hinter die Kulissen

Unabhängig von dem, was andere tun, sind wir stets bestrebt, unsere Grenzen ständig neu zu definieren und Maßstäbe zu setzen. Das können wir heute und in Zukunft aber nur mit Mitarbeitern und Führungskräften erreichen, die immer das „Etwas-mehr“ im Blick haben. Wie das aussehen kann? Lernen Sie Ihre Kollegen von morgen kennen.



Exklusive Einblicke in die Porsche Arbeitswelt erhalten Sie auch auf unseren Jobs & Karriere Profilen in den sozialen Netzwerken:

„Jobs & Karriere bei Porsche“ bei Facebook

„Jobs & Karriere bei Porsche“ bei LinkedIn

„Jobs & Karriere bei Porsche“ bei Xing

Hinweise zur Bewerbung

Bitte füllen Sie unser Online-Bewerbungsformular aus, und fügen Sie am Ende Ihre vollständigen Bewerbungsdokumente bei, die aus Anschreiben, Lebenslauf, Arbeits- und (Hoch-)Schulzeugnissen sowie ggf. weiteren Bescheinigungen bestehen.

Bewerberinnen und Bewerber aus dem europäischen Wirtschaftsraum, die sich für ein Praktikum in Deutschland bewerben, benötigen einen Personalausweis oder Pass. Bewerberinnen und Bewerber, die nicht aus dem europäischen Wirtschaftsraum stammen benötigen für die Dauer des Praktikums eine Aufenthalts- und ggf. eine Arbeitserlaubnis.

Weitere Informationen rund um die Bewerbung bei Porsche finden Sie hier.

Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbung von Menschen mit Behinderung, deren Integration uns ein besonderes Anliegen ist.

Kontakt

Bei Fragen rund um Ihre Bewerbung bei Porsche Deutschland können Sie uns gerne eine Email senden: karriere.porschedeutschland@porsche.de