Autos, die andere träumen lassen. Gebaut von Menschen wie du und ich.

Praktikant (m/w/d) Vorentwicklung Antriebssysteme und Aggregatestrategie

  • Kennziffer: PAG-P-6200455-E
  • Einstiegsart: Praktikum
  • Einsatzort: Weissach
  • Gesellschaft: Porsche AG

Aufgaben

Mit porschetypischen Antrieben begeistern wir seit Jahrzehnten unsere Kunden. Die Aufgabe der Antriebsvorentwicklung ist es innovative Wege zu gehen, um die bestmöglichen Antriebssysteme der Zukunft zu entwickeln.


Im Einzelnen bietet das Praktikum die Möglichkeit in folgenden Bereichen mitzuwirken:

  • Bereich Antriebsstrategie
    • Unterstützung in der Erarbeitung von Antriebskonzepten und –Strategien von morgen und übermorgen
    • Unterstützung bei der Erarbeitung von Emissionsstrategien für weltweite Porsche-Märkte
    • Unterstützung in der Koordination der Technischen Konformität Umfänge im Antriebsbereich
  • Bereich hybride und moderne Verbrennungsmotoren:
    • Bewertung und Weiterentwicklung hybrider und moderner Verbrennungsmotoren
    • Interpretation und Auswertung von Messdaten vom Motorenprüfstand
    • Potentialbewertung und Übertrag auf zukünftige Motorenkonzepte
    • Weiterentwicklung von Methoden und Modellen zur Bewertung relevanter Komponenten
    • Unterstützung bei der Konstruktion von Komponenten
  • Bereich elektrische Antriebssysteme:
    • Bewertung und Weiterentwicklung elektrischer Antriebssysteme (Pulswechselrichter, E-Maschine und Getriebe)
    • Auslegung, Berechnung und Simulation von elektrischen Maschinen, Pulswechselrichtern und Getrieben
    • Regelung elektrischer Antriebe
    • Weiterentwicklung und Evaluierung von Simulationsmodellen
    • Strukturierte Analyse der Ergebnisse und Optimierung des Antriebssystems hinsichtlich Effizienz und Performance

Man wird nur in einem Bereich eingesetzt und muss nur in einem der aufgeführten Themenbereiche die notwendigen Qualifikationen abdecken.

Qualifikationen

  • Studium der Elektrotechnik, Mechatronik, Fahrzeugtechnik, Maschinenbau
  • Kenntnisse in Matlab/Simulink
  • Kenntnisse in FEM-Simulation (ANSYS Maxwell, FEMAG, …)
  • Kenntnisse in CAD-Software
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • Gute Englischkenntnisse
  • Hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Selbstständige, strukturierte und analytische Arbeitsweise
  • Interesse an zukunftsfähigen und innovativen Antriebssystemen

Startdatum: Flexibel
Dauer: 6 Monate
Einsatzort: Weissach

Unternehmensprofil

„Am Anfang schaute ich mich um, konnte aber den Wagen, von dem ich träumte, nicht finden. Also beschloss ich, ihn mir selbst zu bauen.“

Dieser Satz von Ferdinand Porsche bringt alles auf den Punkt, was Porsche ausmacht. Als Marke, als Unternehmen, als Automobilhersteller, als Arbeitgeber. Die „Idee Porsche“ hat so einzigartige Sportwagen wie den Porsche 356 oder den 911 hervorgebracht. Durch die Kombination von Tradition und Innovation mit den Porsche typischen, manchmal etwas unkonventionellen Denkweisen unserer Mitarbeiter, lassen wir automobile Träume wahr werden und haben so immer das „Etwas-mehr“ im Blick. Porsche ist allerdings viel mehr als "nur" ein exklusiver Sportwagenhersteller. Den auch als Arbeitgeber hat Porsche viel zu bieten: vielfältige Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten, Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie flexible Arbeitszeitmodelle.

Exklusive Einblicke hinter die Kulissen

Unabhängig von dem, was andere tun, sind wir stets bestrebt, unsere Grenzen ständig neu zu definieren und Maßstäbe zu setzen. Das können wir heute und in Zukunft aber nur mit Mitarbeitern und Führungskräften erreichen, die immer das „Etwas-mehr“ im Blick haben. Wie das aussehen kann? Lerne deine Kollegen von morgen kennen.



Exklusive Einblicke in die Porsche Arbeitswelt erhälst du auch auf unseren Jobs & Karriere Profilen in den sozialen Netzwerken:

„Jobs & Karriere bei Porsche“ bei Facebook

„Jobs & Karriere bei Porsche“ bei LinkedIn

„Jobs & Karriere bei Porsche“ bei Xing

Hinweise zur Bewerbung

Bitte fülle unser Online-Bewerbungsformular aus und füge am Ende deine vollständigen Bewerbungsdokumente bei, die aus Anschreiben, Lebenslauf, Arbeits- und (Hoch-)Schulzeugnissen sowie ggf. weiteren Bescheinigungen bestehen. Bitte habe Verständnis, dass wir keine Bewerbungen per Post oder E-mail entgegennehmen.

Bewerberinnen und Bewerber aus dem europäischen Wirtschaftsraum, die sich für ein Praktikum in Deutschland bewerben, benötigen einen Personalausweis oder Pass. Bewerberinnen und Bewerber, die nicht aus dem europäischen Wirtschaftsraum stammen benötigen für die Dauer des Praktikums eine Aufenthalts- und ggf. eine Arbeitserlaubnis.

Weitere Informationen rund um die Bewerbung bei Porsche findest du hier.

Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbung von Menschen mit Behinderung, deren Integration uns ein besonderes Anliegen ist.

Kontakt

Bei Fragen rund um deine Bewerbung bei Porsche, steht dir unsere Bewerbungshotline montags bis freitags von 14 Uhr bis 18 Uhr unter 0711/911-22 911 gerne zur Verfügung.